Hans-Peter-Ruf-Schule

Im Förderzentrum zur Selbstständigkeit

Individuell begleitet

Die nach ihrem Gründer benannte Hans-Peter-Ruf-Schule in Schwabach ist ein Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung. Wir begleiten Kinder und Jugendliche, die in Grund- oder Mittelschulen auf Grund ihrer geistigen Entwicklung nicht individuell genug gefördert werden können. Die Hans-Peter-Ruf-Schule ist eine staatlich anerkannte Förderschule. Die Kinder und Jugendlichen aus Schwabach, Roth und dem nördlichen Landkreis Roth werden über zwölf Schuljahre nach dem Bayerischen Lehrplan für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung unterrichtet.

Hans-Peter-Ruf-Schule

Fähigkeiten entdecken

Wir wollen, dass sich alle Kinder und Jugendlichen entsprechend ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten in das Schulleben einbringen können. Sie lernen diese zu entdecken und auszugestalten. Wichtig ist es uns, dass sie ihre eigenen Interessen und Meinungen entwickeln können. Ziel unserer Förderung ist es, das eigene Leben in möglichst großer Selbstständigkeit gestalten zu können.

Hans-Peter-Ruf-Schule

Grundsteine für die Selbstständigkeit:

  • Individuelle Förderung und Begleitung für Kinder und Jugendliche
  • 12 Schuljahre, um eigeneFähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken und zu fördern
  • In 3 Stufen (Grundschul-, Mittelschul- und Berufsschulstufe) bis zum Einstieg ins Berufsleben
  • Weitergehende Begleitung und Förderung durch die HPT (Interdisziplinäre Heilpädagogische Tagesstätte) am Nachmittag
Hans-Peter-Ruf-Schule

Kontakt

Kontakt

Hans-Peter-Ruf-Schule
Waikersreuther Str. 11a-13
91126 Schwabach

Tel.: 09122 63083-30
Fax: 09122 63083-42