Offene Behindertenarbeit

Offene Behindertenarbeit (OBA) für die Region Schwabach und Roth

Die Offene Behindertenarbeit (OBA) gibt Menschen die Möglichkeit, ihre Freizeit selbstbestimmt und abwechslungsreich zu gestalten. Ein großes Ziel der OBA ist die Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung am kulturellen Leben, an einer selbstbestimmten Freizeitgestaltung und an der (Weiter-)Bildung. Diese offenen Angebote für Freizeit und Bildung zählen ebenso wie die Beratung und Begleitung zu den Aufgaben der OBA.

Offene Behindertenarbeit

Wünsche werden Programm

Für die Region Schwabach, Roth und den Landkreis Roth haben wir ein breites und vielfältiges Freizeit- und Bildungsprogramm entwickelt. Dabei ist es uns wichtig, die Wünsche und Anregungen unserer Klienten in das Angebot mit einzubeziehen.

Offene Behindertenarbeit

Wir organisieren:

  • Reisen
  • Kurzfreizeiten
  • Besuche von kulturellen oder sportlichen Veranstaltungen
  • Stammtische
  • Erlebnispädagogische Angebote, usw.

In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Schwabach und Roth haben wir zahlreiche inklusive Angebote der Erwachsenenbildung ins Leben gerufen.

Offene Behindertenarbeit

Aktuelle OBA-Angebote:

Alpakawanderung, Sonntag 02.08.2020


Sonntag, 02.08.2020

Treffpunkt: 16:00 Uhr; Bahnhof Schwabach am Zeitschriftenladen

Abholung: 20:00 Uhr; Bahnhof Schwabach am Zeitschriftenladen


Wir sind wieder an der frischen Luft – gemeinsam mit Alpakas machen wir eine kleine Wanderung von ca. 1, 5 Stunden.

Alpakas sind sehr ruhige und zutrauliche Tiere. Wenn man ihnen tief in ihre schwarzen Kulleraugen mit den langen Wimpern schaut, kann man kaum wiederstehen!

Die Wanderung beginnt an der Weide und führt über Feldwege, Wald und Wiese zu einer Lichtung, an der wir eine kleine Pause einlegen werden. Hier kann die selbst mitgebrachteBrotzeit gegessen werden und auch die Alpakas können sich stärken.

Anfahrt: Wir fahren gemeinsam mit zwei OBA-Bussen zur Weide der Alpakas. Während der Busfahrt müssen Masken getragen werden. Vor dem Einstieg in den Bus desinfizieren wir unsere Hände.

Bitte mitnehmen:

  • eine Mund-Nasen-Bedeckung
  • eine Trinkflasche
  • Taschengeld

Bitte unbedingt beachten:

  • Getränke, Essen und Süßigkeiten dürfen nicht untereinander geteilt werden
  • ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden (keine Umarmungen, Begrüßungsrituale o.ä.)
  • während der Busfahrt und beim Toilettengang müssen die Masken getragen werden (oder wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann)
  • Hygieneregeln müssen eingehalten werden (Niesen, Husten in ein Taschentuch oder Armbeuge)
  • regelmäßiges Händewaschen (Desinfektionsmittel wird von den Mitarbeitern/innen mitgebracht)
  • Berührungen von gemeinsam genutzten Objekten, wie Scheiben, Schautafeln und Ausstellungsstücke komplett vermeiden
  • Bitte geben Sie die notwendigen Daten/das Notfallblatt falls nötig an die OBA-Teamleitung weiter
  • Bei schlechtem Wetter werden Sie kurzfristig verständigt ob unser Ausflug stattfindet!

Yoga im Park, Sonntag 09.08.2020


Sonntag, 09.08.2020

Treffpunkt: 10:00 Uhr; Schwabacher Stadtpark neben dem Pavillion

Abholung: 11:30 Uhr; Schwabacher Stadtpark neben dem Pavillion


Der Yoga-Kurs richtet sich an Anfänger und Menschen mit Behinderung.
Jeder, der Lust hat, eine Yoga-Schnupperstunde mitzumachen ist herzlich eingeladen.

Ab März 2021 werden wir, die OBA, mit der VHS zusammen regelmäßig Yoga Kurse für Anfänger und Menschen mit Behinderung anbieten.

Die Plätze sind beschränkt – also schnell anmelden!

Anfahrt: Wir treffen uns am Pavillion im Schwabacher Stadtpark.

Bitte mitnehmen:

  • eine Mund-Nasen-Bedeckung
  • eine Trinkflasche
  • Jeder bringt selbst eine Yogamatte und – je nach Bedarf – eine Decke und ein Kissen zur
    Entspannung mit.
  • Bequeme Kleidung

Bitte unbedingt beachten:

  • Getränke dürfen nicht untereinander geteilt werden
  • ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden (keine Umarmungen, Begrüßungsrituale o.ä.)
  • beim Toilettengang müssen die Masken getragen werden (oder wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann)
  • Hygieneregeln müssen eingehalten werden (Niesen, Husten in ein Taschentuch oder Armbeuge)
  • regelmäßiges Händewaschen (Desinfektionsmittel wird von den Mitarbeitern/innen mitgebracht)
  • Berührungen von gemeinsam genutzten Objekten, wie Scheiben, Schautafeln und Ausstellungsstücke komplett vermeiden
  • Bitte geben Sie die notwendigen Daten/das Notfallblatt falls nötig an die OBA-Teamleitung weiter
  • Bei schlechtem Wetter werden Sie kurzfristig verständigt ob unser Event stattfindet!

Kontakt

Kontakt und Anmeldung

Offene Behindertenarbeit (OBA)

Nordring 1
91154 Roth

Tel.: 09171 9754 -10
Fax: 09171 9754-44

oba@lebenshilfe-schwabach-roth.de