Berufsbildungsbereich

Ausbilden und Perspektiven schaffen

Das Ende der Schulzeit und der Start ins Berufsleben ist für alle Menschen ein großer Schritt. Dies gilt auch für jugendliche Menschen mit Behinderung. Im Berufsbildungsbereich (BBB) der Werkstatt in Schwabach werden die Berufseinsteiger ausgebildet.

Ebenso werden Menschen mit beruflichen Erfahrungen gefördert, die durch Erkrankung, Unfall oder Schicksalsschlag erwerbsgemindert sind und derzeit nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten können.

Ziel ist es, berufliche und lebenspraktische Fähigkeiten der Beschäftigten zu entwickeln, zu erhalten und zu steigern. Wir fördern die Persönlichkeit ganzheitlich, um dieses Ziel zu erreichen. Wichtig ist es uns, dass alle bei uns beschäftigten Menschen nach ihren individuellen Möglichkeiten am Auftrag der Werkstatt mitwirken können.

Berufsbildungsbereich

Ziele für Menschen im Berufsbildungsbereich:

  • Ausbildung in 3 Phasen (Eingangsverfahren, Grundkurs, Aufbaukurs)
  • Ganzheitliche Förderung der Persönlichkeit
  • Berufliche und Lebenspraktische Fähigkeiten stehen im Vordergrund
  • Perspektiven für die Berufstätigkeit in der Werkstatt oder außerhalb schaffen
  • Berufliche Orientierung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt durch Betriebspraktika
  • Nach Abschluss des BBB besteht die Möglichkeit einer Tätigkeit auf einem betreuten Außenarbeitsplatz

Kontakt

Kontakt

Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe
Werkstätte für Behinderte Schwabach-Roth gGmbH

Berliner Str. 14
91126 Schwabach

Tel.: 09122 181-400
Fax: 09122 181-410

wfbm-schwabach@lebenshilfe-schwabach-roth.de
wfbm-schwabach.de